Neu: Fitness online mit BWD

Wir möchten euch in Zeiten von Corona bewegen, damit ihr nicht einrostet, gemäß dem Motto:

Mach mit, bleib fit!

Dazu gibt es  Videos auf unserem Youtube-Kanal.

Click hier!

 

Pilates mit Beate

Hallo liebe Pilatesfreunde!

Damit ihr langsam wieder fit werdet, habe ich einige bekannte Pilatesübungen hochgeladen. Sucht Übungen

heraus und wiederholt diese 12-15x und macht davon 3 Durchgänge!

Denkt an euer Powerhouse (Bauchnabel und Beckenboden)!!!!!!!

Bei dem guten Wetter nutzt es zum zügigen gehen (kein Spaziergang !!!), walking oder nordic walking , evtl.

sogar joggen. Ca. 2-3x in der Woche etwa 45 Min. Mit diesem Ausdauertraining stärkt ihr euer Imunsystem .

Viel Spaß beim  „Nachturnen“

wünscht euch Beate

  1. Übung:  Brett (Varianten die bekannt sind)
    2. Übung: Waage (s.o.)
    3. Übung: Vierfüsslerstand (Knie vom Boden lösen, halten)
    4. Übung: seitlicher hoher Kniestand (halten)
    5. Übung: single leg stretch
    6. Übung: criss cross
    7. Übung: Unterarm Seitstütz (Varianten)
    8. Übung: Fullpowerhouse (Varianten)
    9.Übung: Säge
    10. Übung: Brücke
    11. Übung: dead bugs
    12. Übung: hohe Kerze13.Übung: roll over
    14. Übung: Beine bleiben, Oberkörper hoch u. tief
    15. Übung: Oberkörper bleibt, Beine geschlossen hoch u. tief
    16. u. letzte Übung: swimming

neuer Kurs für Kinder: JUMPinis

Ab dem 03.02. haben wird den Kurs JUMPinis für Kinder wieder im Angebot.

Eine Anmeldung ist über die Kursseite Jumping Fitness möglich!

BWD Winterball 2020

Neue Kursstaffel ab 6.1.2020

Am 06.01.2020 startet unsere neue Kursstaffel.

Anmeldungen können über die Homepage mit Hilfe des Anmeldeformulars gebucht werden.

 

neuer Kurs: JUMPinis – Minitrampolin für Kinder

Sport auf dem Minitrampolin für Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren.

Mit viel Spaß wird hier die sportmotorische Entwicklung der Bambinis gefördert und zu motivierender Musik werden spielerisch Choreographien auf dem Trampolin & mit Pezzibällen erlernt.

Immer Montags ab, 04.11.2019 von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Anmeldungen über die Kurse.

 

Eltern – Kind – Spielgruppe

Seit neustem bieten wir eine Eltern – Kind – Spielgruppe für Kinder ab einem Jahr an. Diese soll Donnerstagvormittag in den Räumen des St. Josef-Hauses stattfindet. Die 90-minütige Gruppenstunde wird von Andrea Tersek geleitet.  Die Gruppe kann starten, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

In der Eltern-Kind-Spielgruppe haben die Kinder die Möglichkeit, sich langsam vom Elternteil zu lösen und selbstständiger zu werden. Bei kreativen Angeboten, im Freispiel, bei Sing- und Kreisspielen werden die Kinder alters- und entwicklungsentsprechend gefördert und begleitet und lernen erste  Rituale und Regeln kennen.  Die Eltern begleiten ihr Kind und können sich über Erziehungsfragen austauschen. Die Mütter/Väter können zusammen mit ihren Kindern intensive Zeit verbringen und die Kinder erfahren im gemeinsamen Spielen, Basteln und Singen die Freude an der Sprache und der Bewegung.

Jede(r) Interessierte kann sich genauer bei Andrea Tersek informieren und anmelden. Die Kosten betragen für Mitglieder 4,50€ und für Nicht-Mitglieder 5,00€ pro Gruppenstunde.

Telefon: 02852/968182

JUMPinis – Minitrampolin für Kinder

Sport auf dem Minitrampolin für Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren.

Mit viel Spaß wird hier die sportmotorische Entwicklung der Bambinis gefördert und zu motivierender Musik werden spielerisch Choreographien auf dem Trampolin & mit Pezzibällen erlernt.

Immer Montags ab, 02.09.2019 von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Anmeldungen über die Kurse.

 

demnächst bei uns: Faszien-Training

Faszien sind keine neue Erfindung, sondern immer schon Teil des Körpers. Nur die Bedeutung des Bindegewebes ist nun bekannter. Wie man die Faszien trainieren kann und was das bewirkt, lernt ihr demnächst bei uns. 

Wann der neue Kurs startet, erfahrt ihr in Kürze auf der Homepage!

Kursinhalte:

Faszien umhüllen Muskeln, Knochen sowie Organe und bilden ein stützendes Netz in unserem ganzen Körper. Sie wirken sich auf die Leistungsfähigkeit eines Sportlers, die Verletzungsprophylaxe und die Rehabilitation aus. Durch die alltägliche Belastung, können diese Strukturen aus dem Gleichgewicht geraten und „verkleben“.

Mit komplexen, mehrdimensionalen und abwechslungsreichen Bewegungen werden die unterschiedlichen Strategien zur Faszien orientierten Fitness eingesetzt.