Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder,

der Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 05.04.2019, 20:00 Uhr, in die Gaststätte Hoffmann in Dingden ein.

Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

Der Vorstand

Tagesordnung

1. Begrüßung, Feststellung der Anwesenden und der satzungsgemäßen Ladung
2. Wahl des Protokollführers
3. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
4. Bericht des Vorstandes und der Abteilungen
5. Kassenbericht mit Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Überlegungen zum Vereinsheim
8. Wahlen
9. Verschiedenes

Super Stimmung beim Winterball

Am vergangen Samstag feierte der  SV Blau-Weiß Dingden seinem traditionellen Winterball im Saal Hoffmann in Dingden.

Bei dem sehr gut besuchten Winterball hatte zuvor Konrad Schröer vom Vorstand die Anwesenden begrüßt und einen kurzen Jahresrückblick gegeben. Er lobte besonders die 1. Damenvolleyballmannschaft, die über die Grenzen hinaus Werbung für unseren Verein macht. Außerdem blickte er in die Zukunft, denn im kommenden Jahr feiert der SV Blau-Weiß Dingden sein 100-jähriges Vereinsjubiläum. Zum Schluss bedankte er sich bei allen Aktiven, Passiven, Trainern, Betreuern, Eltern und Sponsoren  für das große Engagement im letzten Jahr.

Im Anschluss fanden die Ehrungen der Jubilare und die Ehrungen für sportliche Leistungen im Jahr 2018 statt. 19 Mitglieder hatten sich angemeldet um für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt zu werden, darunter drei Mitglieder für 60-jährige Treue. Als Mannschaften wurden die Altherren Ü40 für den zweiten Platz beim Deutschen Pokal, die 1. Herren-Handballmannschaft für die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga, die 2. Damen -Volleyballmannschaft für die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga und Katrin Kappmeyer als beste Spielerin der zweiten Bundesliga Nord Saison 17/18 geehrt.

Jockel Buers moderierte die Verlosung wie immer  mit flotten Sprüchen und nahm auch mal den einen oder anderen auf´s Korn. Es gab zahlreiche attraktive Preise, die von der umliegenden Geschäftswelt gespendet wurden, zu gewinnen. Bei sehr guter Musik und Stimmung feierten die 300 Gäste im Saal bis in die frühen Morgenstunden.

Jubilare gesamt:

25 Jahre:

Andre Angenendt, Thomas Egeling, Kai Hoffmann, Ralf Kathage, Jonas Koopmann, Michael Köster, Cornelia Maibom, Fabian Maibom, Dominik Schmänk, Tim van Harten

40 Jahre:

Peter Aholt, Christian Bieder, Konrad Bitters, Elisabeth Bovenkerk, Agnes Daniels, Guido Dobnig, Johannes Feldmann, Dirk Kruse, Ludger Maibom, Hermann Narberhaus, Marion Nienhaus, Klaus Niessing, Kornelius Sack, Anni Schlebes, Stefan Schleiting, Friedhelm Tersek, Ingeborg Tersek, Rainer Tersek, Ulrich Tersek, Andrea Vehns, Hedwig Winter

50 Jahre:

Rainer Bußkönning, Manfred Hörnemann, Jochen Maibom, Georg Nießing,

60 Jahre:

Heinz Hülsken, Heinz Rieger, Johannes Schlebes

NEU: Eltern – Kind – Spielgruppe

Seit neustem bieten wir eine Eltern – Kind – Spielgruppe für Kinder ab einem Jahr an. Diese soll Donnerstagvormittag in den Räumen des St. Josef-Hauses stattfindet. Die 90-minütige Gruppenstunde wird von Andrea Tersek geleitet.  Die Gruppe kann starten, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

In der Eltern-Kind-Spielgruppe haben die Kinder die Möglichkeit, sich langsam vom Elternteil zu lösen und selbstständiger zu werden. Bei kreativen Angeboten, im Freispiel, bei Sing- und Kreisspielen werden die Kinder alters- und entwicklungsentsprechend gefördert und begleitet und lernen erste  Rituale und Regeln kennen.  Die Eltern begleiten ihr Kind und können sich über Erziehungsfragen austauschen. Die Mütter/Väter können zusammen mit ihren Kindern intensive Zeit verbringen und die Kinder erfahren im gemeinsamen Spielen, Basteln und Singen die Freude an der Sprache und der Bewegung.

Jede(r) Interessierte kann sich genauer bei Andrea Tersek informieren und anmelden. Die Kosten betragen für Mitglieder 4,50€ und für Nicht-Mitglieder 5,00€ pro Gruppenstunde.

Telefon: 02852/968182 oder per E-Mail: spielgruppe@bw-dingden.de

Prellen, Werfen, Fangen, Spielen, Fun

Einladung zum Winterball 2019

Liebe Vereinsmitglieder,

am 2. Februar feiern wir traditionsgemäß unseren Winterball im Sall Hoffmann. Dazu laden wir euch ab 19 Uhr herzlich ein.

Wie in jedem Jahr gibt es bei der Tobola tolle Preise zu gewinnen. Im Anschluss daran wird mit DJ Jan gefeirt. Wir freuen uns auf euer Kommen!

 

Der Vorstand

 

Neue Kursstaffel ab 7.1.2019

Am 07.01.2019 startet unsere neue Kursstaffel bei BW Dingden. Anmeldeschluss ist der 05.01.2019.

Anmeldungen können über die Homepage gebucht werden oder mit Hilfe des Anmeldeformulars getätigt werden. Dieses steht zum Download bereit.

Kursübersicht und Anmeldeformular: hier

NEU: Workout for everyBODY

**NEU** ab Januar 2019!!!!

Workout for everyBODY, auch für Anfänger

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Beim Workout for everyBODY handelt es sich um ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining für alle. Auch Anfänger werden hier langsam an neue Schrittfolgen und Trainingsmethoden herangeführt. Zu motivierender Musik wird mit und ohne Hilfsmittel trainiert. Mal mit dem Step, mal mit der Hantel oder beim Tabata-Training bis an die Schmerzgrenze! Every BODY bekommt hier sein „Fett“ weg.

–> hier

Aqua-Gym

Aqua-Gymnastik in den Sommerferien

Jetzt neu.

Immer donnerstags in den Sommerferien (ab 19.07.) um 19.00 Uhr im Dingdener Freibad. Keine Voranmeldung nötig.

 

Weitere Informationen gibts hier.

Neue Kursstaffel 27.08.2018

Neuer Vorstand

Liebe Mitglieder,

der auf der Mitgliederversammlung am 27.04.2018 gewählte, neue Vorstand stellt sich vor.

 

von links nach rechts:

Petra Lage (Kursorganisation), Rainer Ahlers (Beisitzer), Rainer Tersek (Beisitzer), Stefan Bußkamp (Handball-Obmann), Willy Verdirk (Beisitzer), Uli Krahn (2. Kassierer), Herbert Patzelt (Beisitzer), Hartmut Kehring (Jugendfußball-Obmann), Peter Hülzevoort (Fußball-Obmann), Johannes Dickmann (2. Vorsitzender), Konrad Schröer (1. Kassierer)

Auf dem Foto fehlt der neue Geschäftsführer Ulrich Waltemathe.

Wir wünschen dem Vorstand alles Gute für die kommende Amtsperiode.