Einträge von Dirk Kappmeyer

Erste punktet zum Abschluss

Unsere Erste Mannschaft unterlag im letzten Saisonspiel beim SCU Emlichheim mit 2:3 (21:25, 25:17, 27:25, 18:25, 13:15) und konnte so einen Punkt mit ins Volleyballdorf  nehmen. Die Dingdenerinnen zeigten dabei, wie schon am letzten Samstag gegen Berlin, eine starke Leistung. Vor allem das gute Zusammenspiel von Zuspielerin Pauline Kappmeyer  mit den Angreiferinnen war erneut beeindruckend. […]

Gesamtschule auf Platz zwei beim Landesfinale

Sportlehrerin Frau Ruppel berichtet: Im Landesfinale WK IV (ab Jahrgang 2006 und jünger) in Werne erreichten die Mädchen der Volleyball-Schulmannschaft der Gesamtschule Hamminkeln nach spannenden Spielen einen hervorragenden 2. Platz. In Werne waren die sechs besten Schulmannschaften von Nordrhein-Westfalen vertreten. Die Siegermannschaft qualifizierte sich für das Bundesfinale in Bad Blankenburg. Im ersten Spiel gewannen die […]

Platz sieben in Emlichheim verteidigen

Nachdem unsere Zweitliga-Volleyballerinnen am letzten Samstag vor eigenem Publikum durch einen Sieg gegen BBSC Berlin den Klassenerhalt perfekt gemacht haben, können sie nun ziemlich gelassen zum letzten Saisonspiel nach Emlichheim fahren. Der dortige Sportclub liegt als Sechstplatzierter nur einen Rang über den Blau-Weißen, hat aber sieben Punkte mehr auf dem Konto. „Platz Sieben wollen wir […]

Zweite steigt ab, Dritte nach starker Rückrunde auf Platz drei

Unsere Zweite Mannschaft wird in der Spielzeit 2019/20 wieder in der Verbandsliga aufschlagen. Zum Abschluss unterlag das Team von Coach Arne Ohlms gegen den RC Borken glatt mit 0:3 (20/10/16:25) und setzte damit einen Schlusspunkt unter eine wenig erfreuliche Oberliga-Saison. In allen drei Sätzen lagen sie Dingdenerinnen schnell zurück und rannten teilweise einem zweistelligen Rückstand […]

Geschafft! Auch in der nächsten Saison Zweite Liga!

Auch in der Saison 2019/20 wird im Volleyballdorf Dingden Zweitliga-Volleyball gespielt. Unsere Erste Mannschaft hat durch den 3:0 Sieg (25:22/22/22) gegen den BBSC Berlin am vorletzten Spieltag alles klar gemacht und wird im September in ihre fünfte Saison in der zweithöchsten deutschen Spielklasse gehen. Daran hatten nach dem Aufstieg vor vier Jahren wohl nur die […]

„Eins von zwei Endspielen“

In den vorangegangenen Spielzeiten konnten die Dingdener Volleyballerinnen entspannt in das letzte Heimspiel der Saison gehen. Der Klassenerhalt war zu diesem Zeitpunkt in trockenen Tüchern. Diesmal sieht es anders aus. Das Spiel gegen den BBSC Berlin ist „eins von zwei Endspielen“, wie es Olaf Betting, der zusammen mit Michael Kindermann und Tim Heinrich die Blau-Weißen […]

Neuer Coach für Erste Mannschaft

Die Erste Damenmannschaft der Dingdener Volleyballer wird mit einem neuen Trainer in die Saison 2019/2020 gehen. Der 63 Jahre alte Niederländer Marinus Wouterse hat im Volleyballdorf angeheuert. Wouterse kann auf eine bewegte Volleyballkarriere zurückblicken. In Holland hat er diverse Teams in der Ersten und Zweiten Liga betreut und war für die männliche U17 Nationalmannschaft verantwortlich. […]

Nike Keiten zum letzten Spiel ihrer Vierten

Am 24.03 trat die 4. Damenmannschaft gegen den Werdener TB an. Das letzte Spiel der bisher ungeschlagenen Dingdenerinnen und somit das Spiel um den direkten Aufstieg in die Bezirksliga. Mit guter Laune und viel Motivation begann das Spiel.  Die Mädels gingen mit 8:3 in Führung. Trotz der Auszeit des WTB konnte mit starken Aufschlägen von […]

Für die Zweite wird es eng

Für unsere Zweite Mannschaft wird es im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga eng. Das Team von Coach Arne unterlag beim Tabellenzweiten SC Hennen mit 1:3 (16:25, 21:25, 25:20, 22:25) und findet sich nun auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Nach einem fürchterlichen Start haben sich die Blau-Weißen in Iserlohn gesteigert. Dabei treten diese mit […]