Ende der JSG Dingden/Lankern

Liebe Eltern, liebe Spieler und Spielerinnen,

mit Ablauf der Saison 20/21 endet die JSG Dingden/Lankern. BW Dingden bedankt sich ausdrücklich für die Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren bei den Eltern, Spielerinnen und Spielern und Verantwortlichen von GW Lankern und wünscht für die weitere sportliche Zukunft alles Gute.

Für Euch – an alle Kids und jungen Erwachsenen – und auch für Sie, liebe Eltern, wird sich wenig ändern. Wir werden auch weiterhin wie gewohnt von den Bambinis bis zu den A-Junioren mindestens eine Mannschaft stellen. Sie werden in den aktuellen Spielklassen aktiv sein (sofern sie nicht auf – oder absteigen) und wir werden alle Teams von einem oder mehreren Trainern betreuen lassen.

Nach dem Ausscheiden unseres sportlichen Leiters haben wir die Aufgaben dieser Position auf mehrere Schultern verteilen können. Wir sind davon überzeugt, dass der Fußballvorstand und das neue „Team sportliche Leitung“ eine ausgesprochen positive Lösung für alle sportlichen und wirtschaftlichen Fragen der Juniorenabteilung des SV BW Dingden darstellen. Viel wichtiger aber ist unsere feste Überzeugung, dass die Arbeit des Fußballvorstandes und des „Teams sportliche Leitung“ Ihr Kind in persönlicher als auch sportlicher Hinsicht weiterentwickeln wird.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir uns und unsere Ideen leider nicht persönlich bei Ihnen/ Euch vorstellen. Auch wenn Sie möglicherweise einige Namen bereits kennen, wünschten wir uns ein persönliches Treffen des Austausches mit Ihnen. Falls dies in naher Zukunft möglich sein sollte, wird ein solcher Austausch stattfinden, zu dem Sie/Ihr recht herzlich eingeladen sind/seid.

Falls Sie bereits jetzt Fragen oder Anmerkungen haben, freuen wir uns, Ihnen diese unter der folgenden E-Mailadresse: fussball@bw-dingden.de beantworten zu können.

Fußballvorstand:
Peter Hülsevoort, André + Markus Weidemann, Heiko Schlebes, Hartmut Kehring, Alexander Feldmann, Mario Hölker, Oliver Ridder, Markus Bünker, Rainer Ahlers

Team sportliche Leitung:
Björn Bennies, Alexander Feldmann, Stephan Kamps, Dennis Ruff, Peter Hülsevoort, Markus Weidemann, Rainer Ahlers, Timo Holtkamp, Steffen Schluse

 

BW Dingden
Abteilung Fußball
Februar 2021

Dirk Juch verlängert in Dingden!

Der SV BW Dingden informiert die lokale Presse heute darüber, dass wir auch in der nächsten Saison mit dem Trainerteam Dirk Juch und Frank Scharf zusammen arbeiten

werden. Leo Beckmann wird seine Tätigkeit als Co-Trainer zum Ende der Saison 20/21 auf eigenen Wunsch beenden. Die frei gewordene Stelle werden wir in den nächsten

Wochen besetzen.

 

Trainerteam, Mannschaft und BW Dingden stehen für Kontinuität, infrastrukturelle und sportliche Entwicklung, diesen Weg werden wir nun gemeinsam in der Saison 21/22

fortführen. Unser Ziel war es, bereits im Herbst/Winter für eine weitere Landesligasaison zu planen. Dieses ambitionierte Vorhaben ist aus Sicht der sportlichen Leitung

und des Fußballvorstandes absolut erreichbar. Dies dokumentiert der aktuelle Tabellenplatz eindrucksvoll und es zeigt, dass wir gemeinsam aus unseren Fehlern der letzten Sai-

son gelernt haben.

 

Nicht nur aus diesen Gründen betrachten wir diese Entscheidung zu einem sehr frühen Zeitpunkt in der Saison als logisch. Wir sehen eine kontinuierliche Entwicklung der

Mannschaft und wollten frühzeitig Planungssicherheit im Trainerteam, mit der nun getroffenen Vereinbarung ist dieses Ziel erreicht und wir werden und können uns von nun

an noch mehr auf die Mannschaft und die künftigen Herausforderungen konzentrieren!

 

Sofern Ihrerseits Rückfragen bestehen, stehen Ihnen die bekannten Personen:

Hülsevoort, Juch und Ahlers

Spiel- und Trainingsbetrieb im Amateurfußball ab Montag ausgesetzt

Angesichts der steigenden Corona-Infektionen haben die Bundesregierung und die 16 Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch einen umfangreichen Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung der Pandemie beschlossen, der ab Montag den 2. November in Kraft tritt.

Dieser beinhaltet, dass der Breiten- und Freizeitsport bis auf Weiteres wieder komplett zurückgefahren werden muss. Die Austragung sämtlicher Spiele der Fußball-Amateurligen wird dementsprechend bundesweit ausgesetzt. Auch der Trainingsbetrieb kommt zum Erliegen. Das ganze gilt vorläufig bis Ende November.

Auflösung JSG ab Saison 2021/22

Der Fußballvorstand des SV BW Dingden hat mehrheitlich entschieden, mit Beginn der Saison 2021/22 alle „ersten-Mannschaften“ des Vereins im Juniorenbereich wieder unter BW Dingden starten zu lassen.

In Kenntnis der Gesamtsituation hat BW Dingden den Vorschlag unterbreitet, alle zweiten Teams als JSG Dingden-Lankern weiter zu führen. GW Lankern hat sich mit dem Gegenvorschlag, die JSG in den nächsten fünf Jahren (ab C-Junioren) auslaufen zu lassen, an BW Dingden gewandt.

Im Hinblick auf die unterschiedlichen Vorschläge und Vorstellungen von BW Dingden und GW Lankern konnte kein tragfähiger Kompromiss gefunden werden und somit sehen es beide Vereine als sinnvoll an, eigenverantwortlich weiter zu arbeiten. Dies bedauern wir, respektieren und akzeptieren aber die Entscheidung von GW Lankern und bedanken uns ausdrücklich für die sportliche und faire Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Das vorrangige Ziel ist nun, die Saison 20/21 gemeinsam und erfolgreich zu gestalten.

Eine Spielgemeinschaft ist immer auch eine Zweckgemeinschaft. Als diese vor einigen Jahren eingegangen wurde, war diese Entscheidung alternativlos. Heute sind beide Vereine wieder in der Lage eigene Mannschaften zu stellen und haben die Möglichkeit in eigenständigen Verantwortungs- und Entscheidungsbereichen zu agieren.

BW Dingden wird weiterhin jedem Kind und Jugendlichen die Möglichkeit geben, am Mumbecker Bach Fußball zu spielen! Darüber hinaus wollen wir aber auch, den Kindern und Jugendlichen zusätzlich die Alternative bieten, den Fußball ambitioniert und zielgerichteter auszuüben und wahrzunehmen.

Dingden, September 2020
Fußballvorstand BW Dingden

Kartenverkauf für die neue Landesliga Saison 2020/21 – Update

Aufgrund der aktuellen Verfügungslage der NRW-Landesregierung ist nur eine begrenzte Anzahl von Zuschauern zugelassen.  Der Fußballvorstand hat sich dazu entschlossen, für die u. a. Spiele der I. Mannschaft die Karten einzeln unseren Zuschauern zur Verfügung zu stellen:

BW Dingden – PSV Wesel                           Samstag, 05.09.20           17 Uhr

BW Dingden – SV Scherpenberg              Sonntag, 20.09.20           15 Uhr

BW Dingden – RSV Praest                           Sonntag, 27.09.20           15 Uhr

Es wird dringend empfohlen die Karten per eMail an fussball@bw-dingden.de im Vorfeld zu reservieren (mind. 3 Tage Vorlauf). 

Für Schiedsrichter, Trainer und Verbandsfunktionäre stellt der SV BW Dingden ein separates Kartenkontingent zur Verfügung. Auch hier ist die Reservierung maximal eines Tickets/pro Mail möglich.

Preise:

Vollzahler                           5 €/Spiel

Frauen, Rentner, etc.      3 €/Spiel

Kinder >  12 Jahren            1,50 €/Spiel

Die Anzahl der Karten pro Spieltag ist begrenzt und hängt u. a. auch vom Kartenkontingent ab, welches wir dem Gastverein zur Verfügung stellen. Jeder Käufer kann maximal eine Karte pro Spiel erwerben.

Alle Zuschauer werden gebeten rechtzeitig zum Spiel zu erscheinen und das Kontaktdatenformular auf unserer Homepage herunter zu laden und ausgefüllt am Eingang abzugeben.

An dieser Stelle eine Bitte an alle Dauer- / Saisonkartenbesitzer: Sollte man verhindert sein und ein Spiel nicht besuchen können, wäre eine kurze Nachricht darüber an die genannte eMail-Adresse sehr wünschenswert!

 

Übersicht der Freundsschaftsspiele BWD I – III

Unter folgendem Link findet Ihr alle aktuell anstehenden Spiele der Seniorenmannschaften:

Spielübersicht für Juli & August der BWD Seniorenmannschaften

Für Änderungen oder Ergänzungen genügt einer kurze eMail an: werbeanzeige@bw-dingden.de

 

BWD Feriencamp 2020

Auch in diesem Jahr findet bei uns im Setex-Sportpark das BWD Fußballcamp für alle sportbegeisterten Jungs und Mädchen im Alter von 6 bis 12 Jahren statt.

Wann:         Montag 03. August   bis   Freitag 07. August (6. Ferienwoche)
Wie Spät:    je von 9:30 bis 13:00 Uhr (KEIN Mittagessen)
Wo:              Sportanlage SV Blau-Weiß Dingden

Im Mittelpunkt steht das Intensiv-Erlebnis „Fußball“ gepaart mit 5 Tage Fun für die Kids.
Neben Dirk Juch wird das Training von erfahrenen Jugendtrainern, die nicht nur fachlich gut ausgebildet, sondern besonders im Umgang mit Kindern gut geschult sind, geleitet.
Dabei wird im Stationstraining vorwiegend in den Schwerpunkten Torschuss, Technik, Koordination und Spielformen trainiert.

Mit dabei sind:

  • Trikot, Hose, Stutzen & ein Lederball  (die vor Camp-Beginn ausgegeben und im Anschluss behalten werden)
  • ein tolles Abschlussfoto als Poster
  • Getränke
  • fünf Tage Spiel und Spaß

Anmeldung

-> Unsere Fußballschule wird nach den, zum Zeitpunkt der Durchführung, gültigen Hygienebestimmungen (Corona-Schutzverordnung des Landes NRW) abgehalten.

SV Blau-Weiß Dingden setzt Trainingsbetrieb im Fußball weiter aus!

Seit Montag ist unter Auflagen auch Fußballtraining bei Amateurvereinen wieder möglich – im Prinzip. Die praktische Umsetzung ist jedoch schwierig und so kurzfristig kaum möglich. Deshalb bleibt der Trainingsbetrieb beim Fußball des SV Blau-Weiß Dingden zunächst weiter eingestellt. Sollten sich die Rahmenbedingen zur Wiederaufnahme ändern, wird die Sachlage neu geprüft. Hierzu erhoffen wir uns weitere Lockerungen zum 30. Mai.

Die verkündete, vermeintliche Lockerung der Corona-Beschränkung nicht nur Individualsport, sondern auch Training in Kleingruppen zu erlauben, kam überraschend. Dabei sorgte vor allem die Formulierung „Es geht wieder los“ eher für Aufregung, als Klärung.

Die Umsetzung und die Haftungsfrage sind die großen Knackpunkte. Der Vorstand und zu benennender Hygiene-Beauftragter müssen mit Ihrer Unterschrift gerade stehen.
Die Verantwortung zu übernehmen, für etwas das nicht vollumfänglich eingehalten werden kann, ist für uns nicht anzuerkennen.

Zudem besteht die Gefahr, dass ein erneutes Aufkeimen der Pandemie wieder zu Einschränkungen führt. Deshalb sei auch für alle Entscheidungen die Entwicklung der Ausbreitung von Covid-19 zu beachten.

Ohnehin sei mit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs bis zum Beginn der Sommerferien (29. Juni) nicht zu rechnen, so FVN Präsident Peter Frymuth.

Wir bitten, für die von uns getroffene Entscheidung, um Verständnis und hoffen euch sobald wie möglich wieder auf unserer Sportanlage begrüßen zu dürfen.

Bis dahin bleibt Gesund!

Euer Fußballvorstand

Auszüge der Hygienevorgaben der Sportstätten im Stadtgebiet Hamminkeln:
-Erlaubt sind Gruppen von maximal 10 Personen (inklusive Trainer)
-Während der gesamten Trainingszeit ist ein Abstand von 1,5 Metern zu gewährleisten
-Kontaktflächen (Fußballtore, Türen…) und Sportgeräte (Bälle, Leibchen, Hütchen…) müssen nach jedem Training desinfiziert werden
-Anwesenheitslisten und Hygieneprotokolle müssen geführt werden

Saisonabbruch: Fußballer wollen Planungssicherheit

Im Volleyball ist die Saison längst offiziell beendet worden. Auch die Handballer haben in dieser Woche nachgezogen und die Spielzeit abgebrochen. Die Fußballer warten indes immer noch darauf, wie es weitergeht. Und so langsam macht sich deshalb auch Unzufriedenheit breit.

Weiterlesen